Hornlose Blonde d´Aquitaine aus unserer Zucht:

Wir bieten reinrassige, gekörte Blonde d´Aquitaine Zuchtstiere für Gebrauchskreuzung und Reinzucht bzw. reinrassige weibliche Zuchttiere belegfähig bzw. trächtig.

 

Bei der Auswahl der künftigen Deckbullen legen wir großen Wert auf strengste Selektion. Schon nach der Geburt werden alle männlichen Kälber unblutig kastriert, die ein zu hohes Geburtsgewicht haben oder sonstige Mängel aufweisen. Dadurch scheiden sie als zukünftige Zuchtbullen schon von Beginn an aus. Gibt es bei den verbleibenden Jungstieren dann in den nächsten Monaten Auffälligkeiten (zu geringes Wachstum oder Zunahmen, schlechtes Fundament, nervöser Charakter, etc.), werden diese Tiere als Einsteller weiterverkauft oder gemästet und dann geschlachtet. Nur die Elite wird mit ca. einem Jahr im Bullenaufzuchtstall untergebracht.

 

Hier lernen die zukünftigen Zuchtstiere gleichzeitig verschiedene Haltungsformen kennen: Tiefstreuliegebereich mit 50 cm-Schwelle zum Drübersteigen, Selbstfangfreßgitter beim Außenfuttertisch, Auslauf mit Spaltenbereich auch im Winter bei Eis und Glätte, Weidegang mit Elektrozaun. 

Ad libidum Fütterung von HEu und Silage
Außenfuttertisch mit Selbstfangfreßgitter

Selbstfangfreßgitter beim am Auslauf gelegenen Futtertisch.

Ein Fixieren der Jungbullen ist hier jederzeit problemlos möglich.

Schwelle zum Spaltenauslauf
Schwelle zum Spaltenauslauf

Um vom Liegebereich in den Auslauf zu gelangen, müssen die Bullen eine 30 bzw. 60 cm hohe Schwelle übersteigen.

Der Auslauf ist teilweise als Spaltenboden ausgeführt.

 

Auf Wunsch wird ein Nasenring aus Messing eingezogen. Es erfolgt dann schließlich auch die Körung durch ein Organ des Zuchtverbandes.

 

Die Stiere lernen in der Gruppe, sich in die natürliche Rangordnung einzuordnen. Dies stellt einen entscheidenden Vorteil unserer Bullenaufzucht gegenüber Einzelhaltung dar! Anfängliche Rangkämpfe und Rangeleien fördern Kondition und Fundamententwicklung als Vorbereitung für den Deckeinsatz. Dabei werden die jüngeren Stiere von den älteren erzogen. So bildet sich eine ruhige, stabile Bullengruppe.

Uranus und Kondor beim Festlegen der Rangordnung auf der Winterweide:

Kaufinteressenten können die Bullen jederzeit gerne besichtigen und vergleichen.

Gesundheitsbescheinigung (zertifiziert BVD-freier Betrieb) und Abstammungsnachweis sind selbstverständlich.


Wir sind jetzt auch auf Facebook. Dort informieren wir laufend darüber, was sich bei uns am Hof, auf den Feldern und bei unseren Tieren so tut. Wir freuen uns über deinen Besuch und ein "Gefällt mir"


Choose your language here:

Homepage Übersetzung

Flag Counter